Bienenmaden

Mit Bienenmaden Forellen fangen
Bienenmaden stellen den optimalen Köder für Forellen und Aale dar. Die Bienenmade verströmt einen intensiven, für Fische äußerst attraktiven Duft und erweckt auch optisch den Eindruck eines besonders leckeren „Snacks“. Die Maden, die Sie in unserem Versandhandel bestellen können, wurden eigens für TZ Terraristik gezüchtet und stellen einen der absoluten Top-Köder unseres Sortiments dar.

Ein Köder für aktives Fischen
Man kann sowohl die Posen- als auch die Grundangel zum Fischen mit Bienenmaden verwenden. Zu beachten ist allerdings, dass sich diese Gattung der Larven am Haken nicht sonderlich auffällig bewegt. Deswegen ist das aktive Fischen mit einem solchen Köder diejenige Angelform, die den größten Erfolg in Aussicht stellt.

Bienenmaden – zur langfristigen Lagerung geeignet
Bei TZ Terraristik erhalten Sie die Bienenmaden in unterschiedlich großen Boxen und abgezählten Mengen. Für Großabnehmer führen wir XXL-Boxen, die bis zu 2.500 Exemplare beinhalten. Wer die Maden verhältnismäßig schnell aufbraucht, sollte die Lebendköder bei zwölf bis 15 Grad aufbewahren. Für eine langfristige Lagerung empfehlen sich Temperaturen von rund acht Grad. Dabei sollten Sie immer darauf achten, dass die Lagertemperatur nicht unter fünf Grad fällt. Entsprechende Temperaturen, erhöhte Luftfeuchtigkeit oder Kälteschocks können ein Absterben der Larven zur Folge haben.

Ergebnisse 1 – 12 von 15 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 12 von 15 werden angezeigt